Die Kapelle der Disciplinati von Riomaggiore
Le Cinque Terre.org

DIE KAPELLE DER DISCIPLINATI VON RIOMAGGIORE

Die Kapelle der Disciplinati aus dem 16. Jahrhundert wird "Kirche der Confraternità dell’Assunta" genannt. In der Fassade zeigt sie einen Marmorstein aus dem Jahre 1476, der an die Ablässe erinnert, die von Papst Gregorius XIII. der Confraternità gewährt wurden. Es enthält außerdem ein Triptychon aus dem 15. Jahrhundert mit der „Madonna mit Kind zwischen San Giovanni und Domenico" und eine hölzerne Statue, die die „Madonna der Ketten" repräsentiert.

Die Kapelle der Disciplinati