Anreise nach Cinque Terre
Le Cinque Terre.org

ANREISE NACH CINQUE TERRE

Die Cinque Terre per Auto zu erreichen, ist nicht die einfachste Art und Weise. Leichter geht es per Bahn. Bergig und abschüssig, eng und kurvenreich sind die Strassen. Parkplätze zu finden ist schwierig, da die Dörfer für den auswärtigen Verkehr gesperrt sind. Von La Spezia, liegen die Cinque Terre über die nationale Landstrasse 370, 14 km entfernt (S.S. 370). Um nach La Spezia zu gelangen, verlässt man die Autobahn A 12 Genua-Livorno oder die A15 Parma – La Spezia, Ausfahrt La Spezia – Santo Stefano Magra. Ab hier, folgt man den Schildern Richtung La Spezia und sobald man die Stadt erreicht hat, folgt man noch ca. 5 km Autostrasse am Meer entlang in Richtung Cinque Terre – Portovenere. Nach dem Militärareal von La Spezia linkerhand, teilt sich die Strasse. Man folgt der geradeaus verlaufenden Strasse nach Manarola-Riomaggiore. Das erste Dorf das man erreicht, ist Riomaggiore. 12 km von La Spezia entfernt. Die letzten beiden Kilometer sind nicht einfach zu bewältigen, vor allem nicht in der Hochsaison, da dann auf beiden Seiten vermehrt Autos geparkt sind. Im weiteren Verlauf kommen wir nach Manarola, 14 km von La Spezia, am Ende der S.S 370 und nach dem 3. Tunnel gelegen. Hier befindet sich ein kleinerer kostenpflichtiger Parkplatz am Ortseingang. Corniglia heisst der dritte Ort, 25 km von La Spezia entfernt. Wenige Meter nach dem dritten Tunnel auf der S.S. 370, sieht man rechterhand die Schilder nach Corniglia, Vernazza und Monterosso. Die Strasse wird schmäler, kurviger und schwieriger zu befahren. Nachdem man die Abzweigungen nach Groppo und Volastra hinter sich gelassen hat, nach 7 km, kommt man an die Abzweigungen nach Corniglia und Vernazza. Weiter, linkerhand, an der Kreuzung von San Bernardino, kommt man nach 4 km nach Corniglia. Hier im Sommer einen Parkplatz zu finden, ist praktisch aussichtslos. Es gibt wenige Parkplätze, denn die meisten sind für die Anwohner reserviert. Der vierte Ort der Cinque Terre ist Vernazza. Wie nach Corniglia, an der letzten Kreuzung, nahe San Bernardino, biegt man rechts ab. Es gibt hier einen kleinen, gebührenpflichtigen Parkplatz, 15 Minuten zu Fuss vom Dorf entfernt. Der letzte Ort heisst Monterosso, 35 Km von La Spezia. Man erreicht ihn, den Schildern nach Corniglia auf der Hauptstrasse folgend. 9 km nach der Abzweigung Corniglia-Vernazza, biegt man links ab, an der Kapelle von Soviore vorbei und an der Kreuzung wieder links nach Monterosso. Um nach Monterosso zu gelangen, nimmt man am besten die Autobahn A12 Genua-Livorno und verlässt diese bei Brugnato-Borghetto. Anschliessend, den Schildern folgen.

ANREISE MIT DEM ZUG

Die Cinque Terre sind mit dem Zug gut zu erreichen. Entlang der Eisenbahnlinie Genua-Rom verkehren Regionalzüge, die die Ortschaften der Cinque Terre stündlich miteinander verbinden.



Sonnenuntergang über Vernazza